Research Teaching Talks

Bookworks and Beyond. A Homage to Clive Phillpot

Presented at The Cologne Art Book Fair Aug. 20, 2016 Kunsthaus Rhenania, Cologne

[Announcement in German]

Fast 25 Jahre lang arbeitete der britische Bibliothekar Clive Phillpot am Museum of Modern Art in New York. Dort baute er, in enger Verbindung zum Buchladen Printed Matter, eine visionäre Künstlerbuchsammlung auf. Parallel dazu organisierte er Ausstellungen und versuchte in zahlreichen Aufsätzen oder auch mit einem humorvoll pointierten „Fruit Salad Diagram“ zu definieren, was Künstlerbücher von anderen Publikationen unterscheidet (2013 erschien die Anthologie „Booktrek“ bei JRP Ringier). 2011 führte Regine Ehleiter in Amsterdam ein Interview mit Clive Phillpot, seitdem verbindet sie eine E-Mail-Freundschaft über Bücher.

Below: Selected slides of the presentation